Home
Unternehmen
Leistungen
Referenzen
aktuelle Projekte
Kontakt
Impressum

Herzlich Willkommen auf unserer homepage
Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit dürfen wir Sie ganz herzlich auf unserer webseite begrüßen.
» mehr

    31.05.2007

Erweiterung einer Produktionshalle und Anbau eines Bürogebäudes in Neustädtlein

Im Industriegebiet in Fichtenau-Neustädtlein sind wir mit der Erweiterung einer Produktionshalle sowie dazugehörigem Anbau eines Bürogebäudes beauftragt worden.





Unser Auftragsvolumen unterteilt sich in 3 Teilbereiche
a) Erweiterung der bestehenden Produktionshalle
b) Neubau eines 2-geschossigen Bürogebäudes
c) Aussenanlagen

a) Produktionshalle, Bruttorauminhalt ca. 7.000,000m³
Die Gründung der Halle erfogt über Stahlbetoneinzel- und Streifenfundemente. Die Fertigteilstützen sind zur Aussteifung in die Köcherfundamente eingespannt.
Die 20cm starke Bodenplatte mit einer Fläche von 1100m² ist flügelgeglättet und Stahlfaserarmiert.
Über die Fertigteilstützen sind Holzleimbinder gespannt. Die Satteldachform ist 
a-symmetrisch.
Die 30cm breiten Aussenwände der Halle bestehen aus großflächigen Porenbetonwandplatten (ca. 600m²), welche maßgeblich zur Energiereduzierung beitragen werden.

Der Materialfluß in der Produktionshalle ist u-förmig, d. h. Wareneingang sowie Warenausgang sind an der selben Stelle.

b) Bürogebäude, Bruttorauminhalt ca. 2.000,000m³ 
Die Aussenwände des Bürogebäudes bestehen aus 36,5er Porenbetonmauerwerk.
Im EG befindet sich die Kantine sowie ein Showroom. Das Gebäude hat einen Aufzug.
Es kann als Erweiterung aufgestockt werden.

c) Aussenanlagen
Parkplatzerweiterung (Merkmale):
Bodenverbesserung mittels kalken und fräsen
KFT Filterschicht mit einer Fläche von ca. 1.200,00m²

Zufahrt Wareneingang- u. Ausgang, sowie Freilager (Merkmale):
Bodenverbesserung mittels kalken und fräsen
KFT Filterschicht mit einer Fläche von 1.700,00m²

 
 
 
 
 
 

 

   
« zurück zur Übersicht | Druckversion    

 

 

© 2020 Marc Früh Bau GmbH | Produktion: www.querformat.info